Consilium nostrum resurrecturos Celticum cultura
head


Kelten - Mysterien - Orte der Kraft - Märchen - Kalender - Filme - E-Books - Artikel

buch

weinviertel >>> Filmpräsentation: KRAFT tanken & NATUR erleben im WEINVIERTEL (Trailer) <<< weinviertel


Bücher zum Thema antike Mysterien
isis
Roland Kreisel
Isis Mysterien
in Theorie und Praxis (Buch 1 und Buch 2)

Buchdaten

Format: A4
Gesamt 616 A4 Seiten
Preis für beide Bücher: 49,90 EUR

Buch bestellen
Die griechischen Götter sind dem Schicksal unterworfen,
die ägyptischen Götter sind die Herren des Schicksals!

Als Mysterienkult oder Mysterienreligion wird ein Kult oder eine Religion bezeichnet, deren religiöse Lehren und Riten vor Außenstehenden geheim gehalten wurden. Die Aufnahme in eine solche Kultgemeinschaft erfolgt gewöhnlich durch spezielle Initiationsriten.

Das Wort Mysterium geht auf das griechische mysterion und dieses wiederum auf myein, “schließen“, zurück. Für Nichtinitiierte war der Mysterienkult “geschlossen“. Die initiierten Mitglieder wurden Mysten genannt.

Sachlich ist eine Definition schwierig, weil die Mysterienkulte ihr Geheimnis weitgehend gewahrt haben. Ihre Mythen und Riten können meist nur mit einem großen Ungewissheitsfaktor und vielen Mutmaßungen anhand antiker Schriften und archäologischer Funde rekonstruiert werden.

Der Begriff »Mysterium« umschreibt ein Geheimnis oder ein unergründbares Geschehen, in der Religionsgeschichte das dem Menschen gegenübertretende, von ihm als heilig erfahrene, nicht eigentlich erklärbare »ganz Andere«.
»Mysterien« waren in der Antike geheime religiöse Feiern. Sie waren dem Werden und Vergehen in der Natur, symbolisiert in einer Gottheit, gewidmet und versprachen den Mysten Erkenntnis bzw. Erlösung.

»Mysterienkulte« verbreiteten sich seit dem 7. Jahrhundert v. Chr. in Griechenland, in hellenistischer Zeit stark unter orientalischem und ägyptischem Einfluss.

Mysterienkulte der antiken Welt
Die bekanntesten Mysterienkulte der antiken Welt sind die Mysterien von Eleusis, die samothrakischen Mysterien, der Dionysoskult, der Kult des Liber Pater in Rom und in Süditalien, der Mithraskult, der Kybele- und Attiskult, sowie natürlich der Isis- und Osiriskult. Einige dieser Kulte stammen offensichtlich aus dem Orient; ob sie alle orientalischen Ursprungs sind, wie manchmal behauptet wird, ist jedoch unsicher. Die eleusinischen Mysterien, die samothrakischen Mysterien und der Dionysoskult gelten weithin eher als nationalgriechisch.

Große Teile der griechischen und später der römischen Bevölkerung waren Anhänger von Mysterienkulten. Der übliche Ahnenkult (d. h. die fiktive Abstammung von antiken Göttern) reichte nicht mehr aus. In den Mysterienkulten waren die verehrten Gottheiten nicht von Geburt an göttlich; sie hatten wie ein Mensch Schmerz und Tod erfahren und diesen dann überwunden. Dadurch waren sie dem Menschen näher als die Götter der alten Polisreligion.

Inhaltsverzeichnis Buch 1 – Theorie

Einführung – Mysterienkulte
Mysterium
Mysterienkulte der Antike
Ägyptisches Weltbild
Liegt in Napta der Ursprung des ägyptischen Sonnenkultes?
Ägyptisches Weltbild
Schöpfungsmythen und Kreativitätskonzepte im Alten Ägypten
Die Schaffung der Welt nach ägyptischer Mythologie
Kosmische Mysterien Ägyptens
Die ägyptischen Kosmogonien
Die ägyptische Religion
Ägyptische Magie
Rituale
Götter als Helfer und Heiler in Altägypten
Das ägyptische Totenbuch
Pyramidentexte
Bestattungsrituale
Das Leben im Jenseits
Osiris / Ausare Porträt
Apis
Serapis
Ägyptische Tempel
Tempel der Ägypter
Die Tempelanlage von Luxor
Die Priesterschaft in Ägypten
Ordnung als höchstes Prinzip
Der Kulttempel
Das Leben im Tempel
Die Bedeutung des Tempelrituals
Der Tempelschlaf – Eine Reise zu den inneren Bildern
Ägyptischer Jahreskreis, Kalender & Feste
Der ägyptische Jahreskreis
Der altägyptische Kalender
Die Feste zu Ehren der Götter
Isis & Isiskult – Etymologie & Geschichte
Hathor Porträt
Isis / Auset Porträt
Vom Isiskult zum Marienkult
Metamorphosen der Isis
Bedeutung und kurze zusammengefasste Geschichte des Isiskultes
Ägyptische Feste der Isis
Das ägyptische Rom
Zum ägyptischen Ritual im Iseum Campense in Rom
Ägyptische Gottheiten in Rom und Griechenland
Die Priester im alten Griechenland und Rom
Die Serapis-Isis-Religion
Orientalische Kulte in Norikum
Der Isis Piliaster von Seggau
Iseum der Isistempel
Isis Tempel zu Philae

Inhaltsverzeichnis Buch 2 – Praxis

Isis & Isiskult – Aretalogien & Hymnen
Die Einweihung in die Isis Mysterien im römischen Roman des Apuleius
Lucius Apuleius – Elftes Buch – Die Isis Mysterien – original
(1. von den 3 Hauptquellen des Isiskultes)
Bemerkungen zu den griechischen Isis Aretalogien
Isis Aretalogie von Kyme – original
(2. von den 3 Hauptquellen des Isiskultes)
Isis Aretalogie aus dem Papyrus von Turin – original
Die Isis Aretalogie in der Vita Aesopi – original
Aretalogie der Isis von Lucius – original
Aretalogie der Isis aus dem Nag Hammadi – original
(3. von den 3 Nebenquellen des Isiskultes)
Isis Vision des Apuleius – original
Hymnen aus dem Tempel von Philae – original
(1. von den 3 Nebenquellen des Isiskultes)
Hymnen aus dem Tempel zu Philae – modifiziert
Hymnus aus dem IsisTermuthis Tempel in Medinet Madi – original
(2. von den 3 Nebenquellen des Isiskultes)
Die 3 Isis Hymnen des Isidorus von Narmuthis – original
Hymnus auf Isis aus Andros – original
Hymnus auf Isis aus Qxyrhynchos – original
Hymnus auf Isis aus Maroneia – original
Hymne an Isis – original
Hymnus an Isis von Lucius – original
Der Text des Priesters namens Hor – original
Modernes Isis Mysterienspiel (Isis entschleiert) in 10 Akten – 2009, modern
Die Zauberflöte und die Mysterien der Isis, 1791 – Mozart
Isis & Isiskult – Mythen & Mythologie
Ägyptische Mythologie
Die Geburt von Isis
Plutarch – Über Isis und Osiris – »Peri Isidos« – original
(3. von den 3 Hauptquellen des Isiskultes)
Wehklagen der Isis und der Nephthys – original
Klagen um Osiris – original
Die Totanklage für Ausar – original
Der Streit zwischen Horus und Seth – original
Die List der Isis – original
Die Sonne steht still – original
Isis sucht Herberge – original
Der Mythos von Isis Flucht – original
Isis und der geheime Name des Sonnengottes – original
Die Träne der Isis
Das Anteflied – original
Das Schöpfungsmysterienspiel von Memphis – original
Ovid Metamorphosen Buch IX – Iphis – original
Totenbuch Kapitel 151 – original
Isis & Isiskult – Praxis
Die Initiationsräume im Isiskult
Die Kulthandlungen
Kultische Handlungen
Über die Kultumzüge / Prozessionen
Erschaffung eines Schreines
Der heilige Rauch
Räucherungen – Rezepte
Parfum und Ambiente
Symbole im Isiskult
Amulette und Schutzsymbole im alten Ägypten
Isis Meditation 1
Isis Meditation 2
Isis Zeremonie
Tempelschlaf Meditation
Selbst-Initiations-Zeremonie
Selbst-Initiations-Kalender
Glossar, Lexikon, Anhang
Glossar, Lexikon von A – Z
Anhang; Kurze Abhandlung zur Geschichte Ägyptens
Literatur
Weiterführende Literatur
Verwendete Literatur