E-Books


E-Book: Der westliche Erkenntnisweg

Diese Dokumentation ist eine Forschungsarbeit auf kulturgeschichtlicher Grundlage zur Frage nach der druidischen Geisteshaltung vor der Romanisierung.


E-Book: Druidische Ethik und Weisheit

Die größte geistige Schranke des Menschen ist es, dass er die Welt immer nur aus seinem kleinen subjektiven menschlichen Standpunkt aus sieht, betrachtet und bewertet. Denn so wird er nie zu einem allumfassenden kosmischen Bewusstsein kommen. Ein Beispiel dafür ist die absolute Vernichtung der Menschheit. Für den Menschen stellt solch ein “First Case“ Szenario die größt mögliche Katastrophe dar, die ihm heimsuchen kann.


E-Book: Die Wurzel von Diex und der Saualpe

Die meisten Orts und Flurnamen geben uns Auskunft über die Nutzung bez. die Qualität eines Platzes oder eines Gebietes. Denn unsere Vorfahren, die Kelten bez. deren Druiden, installierten ein gut ausgedachtes Straßen und Ostsbenennungssystem zur allgemeinen Orientierung. Es ermöglichte den Menschen, egal wo sie sich im Stammesgebiet befanden, sich anhand der Orts und Flurbenennungen zu Orientieren.


E-Book: Heilige Bäume – Heilige Wälder

Diese markanten Lebewesen spielen seit jeher eine besondere Rolle in Mythologie und Volksglauben. Das ist ein Wunder, denn auffallendere Erscheinungen der belebten Natur sind kaum zu finden. Zudem liefern Bäume dem Menschen Schutz, Baumaterial, Nahrung und Heilmittel.


E-Book: Kräuterlexikon – Rezepte

Eine Heilpflanze ist eine Pflanze, die in der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken oder zur Linderung von Krankheiten verwendet werden kann.